gohobi

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS

EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

gohobi UG 

Stand: 18.05.2018



Lieber gohobi Kunde,

 

ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die neue Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union (EU). Das neue EU-Recht schafft einen einheitlichen gesetzlichen Rahmen für den Datenschutz in der EU. Kern der DS-GVO ist, den Menschen die Hoheit über ihre Daten zurückzugeben. Dieses Anliegen ist uns als Unternehmen sehr wichtig. Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, wie das Unternehmen gohobi ab dem 25. Mai 2018 Ihre Daten u.a. erhebt, verarbeitet und nutzt. Sie als Kunde profitieren dadurch von Hinweisen auf aktuellste regionale Informationen Ihrer Lieblingsunternehmen sowie attraktive Angebote. gohobi ist Ihr Einkaufsbegleiter und bietet Ihnen ein innovatives Belohnungssystem für Ihre Treue. gohobi stellt Ihnen Informationen von Partnern, Produkten und Aktionen, die am besten zu Ihnen passen, zur Verfügung. Um Ihnen auch die passenden Angebote machen zu können, benötigt gohobi einige Daten von Ihnen. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

 

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geben. 

 

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich auch jederzeit an datenschutz@gohobi.de wenden.

 

1. Allgemeines

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Services. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


Das Lesen und Anschauen unserer Webseite www.gohobi.de steht Ihnen außer der Einwilligung für die Nutzung von Cookies (Erklärung siehe unten) frei zur Verfügung. Die Nutzung einzelner Services unserer Webseite sowie die App kann ausschließlich mit einer Registrierung und zulässigen Login-Daten gewährleistet werden. Eine Registrierung mit personenbezogenen Daten ist dann erforderlich wenn Sie an unserem Belohnungssystem teilnehmen möchten und Belohnungen einsehen, Belohnungen sammeln oder Belohnungen einlösen wollen. 


Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf www.gohobi.de, https://my.gohobi.de (Web-app), https://cockpit.gohobi.de sowie die App für die Erfassung von Kunden “gohobi-POS” im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die

gohobi UG (haftungsbeschränkt)
Stargarder Str. 11
10437 Berlin

Telefonnummer: +49 176 | 620 399 53
E-Mail: datenschutz@gohobi.de

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Services oder Tools von gohobi (zusammenfassend „Services“), in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden, einschließlich des Zugriffs über Mobilgeräte. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Bereitstellung von gohobi-Services über alle Partner-Websites, Anwendungen, Services oder Tools von gohobi, in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird. Diese Datenschutzerklärung kann von uns jederzeit geändert werden, indem wir die geänderte Fassung auf dieser Website veröffentlichen und gleichzeitig den Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten Fassung angeben. Alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden Ihnen über den gohobi SMS-Service und/oder per E-Mail mitgeteilt.


3. Sicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


3.1. Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten gelöscht.


3.2. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

 

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

 

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/


3.3. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

 

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Aus technischen Gründen und für statistische Zwecke erheben wir bestimmte Daten, die gemäß den Vorgaben der DSGVO gespeichert werden. Wir verwenden Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionen unseres Informationsservices (wie z.B. Website ohne Login). Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie zur Nutzung unserer Services oder bei unseren Partnerunternehmen vor Ort Angaben freiwillig, etwa im Rahmen Ihrer Registrierung machen. Die Stammdaten und eventuelle weitere freiwillige Angaben werden durch gohobi, zur Abwicklung der gohobi Services erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. Um an unseren Services teilnehmen zu können, müssen Sie sich registrieren. Die Registrierung kann sowohl über www.gohobi.de (Mein gohobi), über die gohobi-Web-App (my.gohobi.de oder in der jeweiligen App als download über den Apple-IOS-Store sowie über den android-basierten Google-Play-Stores), als auch bei einem teilnehmenden Partner vor Ort vorgenommen werden.

  • Bei der Registrierung bei einem Handelspartner vor Ort bitten wir Sie für eine Schnellregistrierung Ihre mobile Telefonnummer anzugeben. 

  • Bei der Voll-Registrierung per App oder Web-App, benötigen wir unter anderem Ihre  Email-Adresse und Ihre mobile Telefonnummer. Setzen Sie Ihren gohobi NFC-Chip bei einem Partnerunternehmen ein, so meldet dieser Daten für die entsprechenden Belohnungen (Waren/Dienstleistungen, Preis, Rabattbetrag, Ort und Zeitpunkt des Vorgangs) an gohobi zur Abrechnung gegenüber den Partnerunternehmen, Verwaltung und Visualisierung der Belohnungen. 

    Eine Übermittlung von Daten findet nur zwischen gohobi und dem jeweiligen Partnerunternehmen statt, bei welchem der Einkauf stattgefunden hat, welcher zum Sammeln von Belohnung beiträgt. Gesammelte Daten von einzelnen Partnerunternehmen werden nicht an andere Partnerunternehmen übertragen. Wir geben keine Daten an außerhalb dieses Programm stehende Dritte weiter, wenn wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wenn wir Unterauftragnehmer oder Erfüllungsgehilfen einsetzen um diese Services zu betreiben, geben wir diese Daten an diese weiter, verpflichten sie aber vertraglich die Daten ausschließlich in Erfüllung unseres Auftrages  zu verarbeiten. gohobi verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung zu Werbezwecken ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung unserer Services, so dass Sie auch ohne die Einwilligung zu Werbezwecken Belohnungen sammeln und einsetzen können. 

     

    4.1. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

    Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen und den von Ihnen verwendeten Geräten (auch Mobilgeräten), wenn Sie: 

    • unsere Services nutzen, ein neues gohobi-Konto (Registrierung in der gohobi-App) anlegen, uns Informationen über ein Webformular mitteilen, Informationen zu Ihrem gohobi-Profil hinzufügen oder diese aktualisieren, oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten.

     

    Wir können auch personenbezogene Daten, wie unten beschrieben, aus anderen Quellen erheben.

    • Personenbezogene Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Services oder bei der Einrichtung Ihres gohobi-Accounts angeben:

      • Daten, die Sie identifizieren, wie Name, Anschrift, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, die Sie bei der Einrichtung Ihres gohobi-Accounts angeben.

      • In manchen Fällen geben Sie bei der Nutzung unserer Services das Alter, Geschlecht, Interessen und persönliche Vorlieben an.

      • Sie können uns weitere Informationen über ein Webformular zur Verfügung stellen oder durch Aktualisieren oder Hinzufügen von Daten zu Ihrem gohobi-Account, der Schlichtung von Streitfällen oder wenn Sie aus anderen Gründen mit uns bezüglich unserer Services Kontakt aufnehmen.

      • Weitere Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

    • Personenbezogene Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services oder beim Erstellen eines gohobi-Accounts erfassen:

      • Wir erfassen Daten über Ihre Interaktion mit unseren Services, Ihre Einstellungen und Ihre Kommunikation mit uns. Diese Daten empfangen wir von den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, wenn Sie unsere Services nutzen. Diese Daten beinhalten Folgendes: Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung, Gerätetyp, ID für Werbeanzeigen und individuelles Geräte-Token.

      • Standortdaten, einschließlich der Standortdaten Ihres Mobilgeräts. Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortdiensten für alle Anwendungen im Einstellungsmenü Ihres Mobilgeräts festlegen oder deaktivieren können

      • Computer- und Verbindungsinformationen, wie Statistiken über Ihr Aufrufen von gohobi-Services, Informationen zum Datenverkehr zu und von Websites, Referral-URL, Ihre IP-Adresse, Ihre Browser-Verlaufsdaten und Ihre Weblog-Informationen.

    • Personenbezogene Daten, die wir mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien erheben:

      • Wir verwenden Cookies zur Erhebung von Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen der Nutzung unserer Services und in Werbe- und E-Mail-Inhalten vornehmen.

    Information: Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich bei uns zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Wir verwenden Cookies nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unseres Werbeangebotes zu erhalten, wie z.B. die Häufigkeit von Seitenaufrufen, sowie zu statistischen Zwecken. Sofern Sie zustimmen, können in Cookies auch Login-daten für Webseiten gespeichert werden, so dass Sie diese Login-Daten nicht bei jedem Aufruf der Seite eingeben müssen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; bereits gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

     

    • Wir verwenden das Tool Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion:

    Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. 

     

    Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

     

    Zwecke der Verarbeitung

    Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

      

    Rechtsgrundlage

    Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

    Empfänger / Kategorien von Empfängern

    Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

     

    Übermittlung in Drittstaaten

    Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

     

    Dauer der Datenspeicherung

    Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

     

    Betroffenenrechte

    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

     

    Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Am Ende der Datenschutzerklärung klicken Sie bei der Auswahl zum google-Analytic Opt-Out um das Opt-Out-Cookie zu setzen (siehe unten).

     

    • Soziale Netzwerke:

      • Wir ermöglichen es Ihnen, Daten mit sozialen Netzwerken zu teilen.

      • Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie dazu die ausdrückliche vorherige Einwilligung dieser Person einholen. In diesem Fall müssen Sie diese Personen darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung erheben, nutzen, weitergeben und speichern.

     

    4.2. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

    Wir verwenden und verarbeiten personenbezogene Daten für verschiedene Geschäftszwecke im Einklang mit den Bestimmungen der  Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung, wie und nach welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.


    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder des öffentlichen Wohls. Dies umfasst unter anderem dem so genannte Zweckbindungsgrundsatz. Dieses ist eines der wesentlichen Prinzipien des europäischen Datenschutzes. Unternehmen dürfen personenbezogene Daten nur für vorher festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erheben. 

    • Die Bereitstellung von Kontoverwaltung, den Betrieb, die Beurteilung und Verbesserung unserer Services, die Absicherung und Funktionsfähigkeit unserer Services sowie die Anpassung von Seiteninhalten, um anhand der von Ihnen vorgenommenen Handlungen Informationen und Services anzuzeigen, die Ihnen gefallen könnten.

    • Die Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich Ihres gohobi-Accounts, um Probleme mit Ihrem gohobi-Account zu klären, um Streitfälle zu schlichten oder sonstige Maßnahmen im Rahmen des Kundenservice.

      • Falls wir Sie aus diesen Gründen kontaktieren, können wir Sie per E-Mail, Telefon, SMS, Post oder Push-Benachrichtigung auf Ihrem Mobilgerät kontaktieren.

    • Die Bereitstellung weiterer von Ihnen gewünschter Services, wie bei der Erhebung der Daten beschrieben.

    • Wir verwenden allgemeine Standortdaten der Unternehmen, von Ihnen persönlich bereitgestellte und Daten aus ihrer Registrierung um Ihnen standortbasierte Services zur Verfügung zu stellen.

    • Die Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von Betrug, Sicherheitsverstößen und anderen verbotenen oder rechtswidrigen Aktivitäten.

    • Die Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dieser Datenschutzerklärung und anderer Verbindungen mit Verstößen gegen unsere Grundsätze und das geltende Recht.

     

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht überwiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir entsprechende Kontrollmechanismen eingeführt. Auf dieser Grundlage nutzen wir Ihre Daten wie folgt:

    • Verbesserung unserer Services, indem wir beispielsweise abgestürzten Seiten überprüfen, um Probleme zu identifizieren, zu lösen und Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen.

    • Personalisierung, Messung und Verbesserung unserer Werbeanzeigen gemäß Ihrer Anpassungseinstellungen.

    • Kontaktaufnahme mit Ihnen per E-Mail oder SMS, um Ihnen Sonderaktionen anzubieten, Meinungsumfragen und Befragungen durchzuführen und Sie über unsere Services zu informieren, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

    • Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich öffentlicher Angelegenheiten oder anderer aktueller Ereignisse im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Services. Dies könnte beispielsweise eine Einladung sein, sich an einer Petition, einem offenen Brief, einem Aufruf oder anderen Kampagnen zu beteiligen, an denen ein öffentliches Interesse besteht.

    • Bereitstellung von zielgerichtetem Marketing, Service-Updates und Aktionsangeboten basierend auf Ihren Benachrichtigungseinstellungen.

    • Beurteilung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen (z.B. durch Analyse von Öffnungs- und Klickraten).

    • Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Services.

     

    Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Folgendes:

    • Zurverfügungstellen von Werbung über Smartwatch, Telefon, Tablet oder Computer per E-Mail und/oder SMS.

    • Zurverfügungstellen von Werbung von Drittanbietern (teilnehmende Unternehmen am gohobi Partner-Programm).

    • Anpassung der Werbung von Drittanbietern, die möglicherweise auf Websites von Drittanbietern angezeigt wird.

    • Nutzung Ihrer exakten Standortdaten (Geo-Tagging), um standortbezogene Services bereitstellen zu können.

    Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

     

    Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns:

    Benachrichtigungseinstellungen

    Wenn Sie Ihre Einwilligung in Werbung und Marktforschung durch die Bestätigung der Einwilligung zu Daten sowie Werbe- und Marketingzwecken erteilt haben, kann sowohl gohobi als auch die teilnehmenden Partnerunternehmen Ihnen Werbung unterbreiten, die sich an Ihren individuellen Interessen ausrichtet. Daten über eventuelle Beschwerden oder Reklamationen durch Sie oder die Geltendmachung vergleichbarer vertraglicher oder gesetzlicher Rechte werden hierbei nicht verwendet. Benachrichtigungseinstellungen können gegen einzelne Drittanbieter sowie gegenüber allen Drittanbietern und auch gegenüber gohobi selbst festgelegt werden.

     

    Marketing

    Wenn Sie keine Marketingmitteilungen von uns erhalten möchten, können Sie diese über die gohobi App (my.gohobi.de (Web-app) oder nach dem Downlaod der App für die Systeme IOS und Android) im Bereich des Profils abbestellen. Ihre Benachrichtigungseinstellungen von Drittanbietern können Sie im Bereich Partnerliste mit Klick auf einen Unternehmenspartner, Einstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte für deren Marketingzwecke verkaufen, überlassen oder in anderer Weise weitergeben.

     

    Werbung

    Wenn Sie nicht an unserem Service zur Personalisierung von Werbeanzeigen teilnehmen möchten, können Sie wie in der App beschrieben (siehe oben, Marketing) widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Sie zukünftig zwar keine personalisierte Werbung mehr erhalten, aber dennoch können personenbezogene Daten erfasst werden, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir gestatten Dritten ohne Ihre Einwilligung nicht, Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Websites zu eigenen Zwecken zu verfolgen oder zu erfassen.

     

    Eingeloggt bleiben

    Wenn Sie sich in Ihrem gohobi-Account im Rahmen unserer Services anmelden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit in Ihrem gohobi-Account eingeloggt zu bleiben. Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden oder Ihren Computer mit anderen Personen teilen, raten wir davon ab, die Funktion „Erinnere Dich an mich“ zu verwenden. Sie und jeder andere Nutzer des Computers/Browsers, über den Sie sich eingeloggt haben, können während des Zeitraums, in dem Sie eingeloggt sind, ohne weitere Autorisierung alle Bereiche Ihres gohobi-Accounts einsehen. 

     

    4.3. Auskunft, Kontrolle und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

    Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihren gohobi-Account einloggen. Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten bleibt unberührt. Kontaktieren Sie uns über die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen und sich über die gegebenenfalls in Übereinstimmung mit geltendem Recht dafür anfallende Gebühren informieren möchten. 

    Wenn Sie den gesetzlichen Anspruch auf Auskunft, Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen, können wir unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit geltendem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

    Wenn Sie uns dazu auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder Sie Ihre Einwilligung (sofern zutreffend) zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen alle Services und den kompletten Kundenservice zur Verfügung zu stellen.

    Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihren gohobi-Account schließen und Ihre personenbezogenen Daten löschen, insofern dies auf Basis Ihrer Kontoaktivität und in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht möglich ist. 


    5. Wie dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte und für folgende Zwecke weitergeben:

     

    An gohobi Unternehmenspartner, die diese Daten zu folgenden Zwecken verwenden können:

    • Zur Bereitstellung gemeinsamer Inhalte und Services (wie z.B. die Neuanmeldung zu Services und die Erbringung von Kundenservice).

    • Zur Erkennung, Untersuchung, Eindämmung und Verhinderung von möglicherweise betrügerischen und rechtswidrigen Handlungen, Verstößen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verletzungen der Datensicherheit.

    • Zur Bereitstellung personalisierter Werbung für Sie.

    • Zur Verbesserung von deren Produkten, Websites, Anwendungen, Services, Tools und für Marketingmitteilungen.

    • gohobi Unternehmenspartner dürfen Ihre personenbezogenen Daten allerdings nur dann für die Übermittlung von Marketingmitteilungen an Sie verwenden, wenn Sie eingewilligt haben, solche Mitteilungen zu erhalten oder dies anderweitig gesetzlich zulässig ist.

     

    An Serviceanbieter:

    • An externe Serviceanbieter, die uns in unserem Geschäftsbetrieb unterstützen, Zahlungsdienste für uns erbringen, uns bei der Bereitstellung personalisierter Werbung behilflich sind sowie uns bei der Verhinderung, Erkennung, Eindämmung und Untersuchung von möglicherweise rechtswidrigen Handlungen, Verstößen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Betrug und/oder Sicherheitsverletzungen oder anderen Geschäftsvorgängen unterstützen.

    • An kooperierende Finanzinstitute, damit diese Ihnen zusammen mit uns gemeinsame Inhalte und Dienstleistungen (wie z.B. die Neuanmeldung für Services, die Abwicklung von Transaktionen und die Erbringung von Kundenservice) bereitstellen können. Diese Finanzinstitute verwenden Ihre personenbezogenen Daten allerdings nur dann für die Übermittlung von Marketingmitteilungen an Sie, wenn Sie deren Services auch tatsächlich in Anspruch genommen haben.

    • An Versandunternehmen (z.B. DHL, UPS, USPS usw.), an die wir Ihre Lieferadresse, Kontaktdaten und die Angaben zur Sendungsverfolgung weitergeben, um die Lieferung von Produkten und andere mit der Lieferung zusammenhängende Mitteilungen zu ermöglichen.

    • An kooperierende externe Betreiber von Websites, Anwendungen, Services und Tools, damit diese Ihre Angebote und die entsprechenden Inhalte auf deren Websites oder in deren Anwendungen, Services und Tools veröffentlichen bzw. bewerben können. Wenn wir personenbezogene Daten zusammen mit den Inhalten Ihrer Angebote an externe Anbieter weitergeben, geschieht dies einzig auf Basis einer Vereinbarung, die die Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch den externen Anbieter auf die Zwecke beschränkt, die zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber erforderlich sind. Dabei wird der externe Anbieter dazu verpflichtet, im Hinblick auf diese Daten angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Externe Anbieter sind in keiner Weise berechtigt, personenbezogene Daten, an Dritte weiterzugeben.

    An Strafverfolgungsbehörden, an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren oder an gesetzlich autorisierte Dritte:

    • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zur Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen, dass ein Angebot oder sonstige Inhalte auf unseren Webseiten Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.

    • An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens oder im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen Fällen werden wir nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung relevanten Daten - sofern bekannt - offenlegen, wie z.B. Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, bisherige IP-Adresse oder Betrugsbeschwerden.

    • An gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

     

    Bei einem Eigentümerwechsel:

    Im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen können wir gemäß unserer Datenschutzgrundsätze Informationen an dieses Unternehmen weitergeben. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

     

    Datenübertragung in Drittländer

    gohobi übermittelt keine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums. Ob Dritte, mit denen Sie eine eigene Vertragsbeziehung haben (wie z.B. mit Facebook, falls Sie einen Facebook-Account haben), Daten in Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums übertragen, entzieht sich unserer Kenntnis und unserem Einfluss. 


    6. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

    Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach der von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren gesetzlichen Verpflichtungen erheblich variieren. 

     

    Dazu zählen z.B. die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Produkte, der Erhalt der Sicherheit unserer Systeme und die Pflege korrekter Geschäfts- und Finanzdokumente. Auf Grundlage dieser allgemeinen Regel werden die meisten unserer Aufbewahrungsfristen festgelegt.

     

    Grundlegend, bei der Entscheidung, ob personenbezogene Daten gelöscht werden, ist die Einhaltung des Zweckbindungsgrundsatzes.

    Beispiele sind zwingende Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung in der jeweiligen Gerichtsbarkeit, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von Daten, die für eine bestimmte Untersuchung relevant sind, oder personenbezogene Daten, die aufgrund von Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden. 

    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für den definierten Zweck nach Ihrer Einwilligung in die Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung nicht mehr benötigen, entsorgen wir diese gemäß unseren Richtlinien zur Datenverarbeitung und -löschung.

     

    7. Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz

    Kommunikationstools

    Wir können über unsere Nachrichten-Tools (SMS/In-App) versendete Nachrichten automatisch scannen und sie auf Spam, Viren, Phishing-Inhalte oder andere böswillige Aktivitäten, rechtswidrige oder verbotene Inhalten bzw. auf Verstößen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese Datenschutzerklärung oder unsere anderen Grundsätze prüfen.

     

    Privatsphäre von Kindern

    Unsere Websites sind für die allgemeine Öffentlichkeit und nicht für Kinder gedacht. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Nutzern, die gemäß der jeweiligen nationalen Gesetzgebung als Kinder gelten. Mit der Bestätigung unserer AGBs versichern Sie uns, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Kinder unter 16 Jahren dürfen das gohobi-System nur mit schriftlicher Einwilligung Ihrer Erziehungsberechtigten nutzen.

     

    Datenschutzregeln Dritter

    Diese Datenschutzerklärung betrifft nur die Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Services erfassen. Wenn Sie Ihre Daten an Dritte weitergeben oder wenn Sie auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, gilt dessen Datenschutzerklärung für alle personenbezogenen Daten, die Sie diesem Dritten bereitstellen oder dieser von Ihnen erhebt.

    Wir können die Vertraulichkeit oder Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren, nachdem Sie diese an einen Dritten weitergegeben haben. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen genau zu überprüfen.


    8. Welche Datenschutzrechte (Betroffenenrechte) habe ich?

    Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und besim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


    Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html


    9. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


    Kontaktinformationen:

    gohobi UG (haftungsbeschränkt)

    Stargarder Str. 11, 10437 Berlin

    Geschäftsführer: Mathias Rohrbeck

    Prokurist: Katja Rohrbeck

    E-Mail: datenschutz@gohobi.de

    Telefonnummer: +49 176 | 620 399 53