Presse

e-tailment startups - Das Start-up Magazin von Der Handel
​​Einkaufen und belohnt werden

gohobi – Einkaufen und belohnt werden
Die App, die Kunden belohnt und Händlern mehr Reichweite ermöglicht. Das ist das Prinzip von gohobi, vom dem eher die kleinen lokalen Einzelhändler profitieren sollen.

Unter "etailment Start-ups" gibt es werktäglich Porträts innovativer und spannender junger Unternehmen. Mit dem Auftritt stellen wir in Kooperation mit "Venture Daily" Start-ups entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor, die das Potenzial haben, den Handel langfristig zu verändern oder mit ihren Dienstleistungen ein vielversprechender Partner sein könnten.

e-tailment

Märkische Allgemeine Zeitung
​​Einkaufen wird belohnt

ZEHDENICK (MAZ) – An die Vokabel „Gohobi“ wird sich die Zehdenicker Kundschaft womöglich schnell gewöhnen. Das Wort steht für ein neues Kundenprogramm, das helfen soll, die Innenstadt zu beleben und die Kunden stärker an die Einzelhändler ihres Ortes zu binden. Über ein Bonussystem kann sich jeder ein Guthaben beim Händler seinen Vertrauens erwirtschaften.

Märkische Allgemeine Zeitung

Märkische Oderzeitung
​​Einzelhändler belohnen Kunden

ZEHDENICK (MOZ) – gohobi ist japanisch und heißt "belohnen". Belohnen wollen ab sofort auch die Zehdenicker Einzelhändler, Handwerker und Gastronomen ihre Kunden und Gäste mit einem neuen Bonussystem namens gohobi. Entwickelt wurde es von dem gebürtigen Templiner Mathias Rohrbeck und seiner Frau Katja.

Märkische Oderzeitung

IT-BOLTWISE
​Unterstütze regionale Unternehmen mit der App von gohobi oder belohne Deine Kunden

TEMPLIN (IT BOLTWISE) – Mit der mobilen App von gohobi können regionale Geschäfte ihre Kunden dafür belohnen, dass diese häufiger in ihr Geschäft kommen und so Ihren Umsatz steigern.

IT-Boltewise

Deutsche Startups
Bei gohobi bekommen alle tolle Belohnungen

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: gohobi. Das junge Start-up bietet KMUs die Möglichkeit mit Bestands- und Neukunden zielgruppengenau zu kommunizieren und somit eine digitale Neukundenakquise wie auch die -Bestandskundenpflege zu betreiben.

Deutsche Startups

Kurstadt Journal 
gohobi Chip - der persönliche Einkaufsbegleiter

Seit Ende November nutzen in Templin die ersten Geschäfte und Dienstleister ein neuartiges Kommunikations- und Bindungssystem von gohobi, das heißt auf Japanisch Belohnung. Bei Bonussystemen denken die Meisten an diverse Stempel- oder Plastikkarten im Portemonnaie und Punkte mit unklarem Wert. Gohobi will einen etwas anderen Weg gehen...

Kurstadt Journal (S.23)